Die erste Klausur im Hauptstudium …

August 18, 2007 at 3:30 pm

Es ist vollbracht – die erste Klausur im Hauptstudium ist über- (und zu 99%iger Sicherheit auch bestanden). Heute mittag stand die Klausur in Wirtschaftssprachen – Englische Handels- und Betriebswirtschaftslehre an. Wie jede Klausur hatte man zwei Stunden Zeit und durfte außerdem Wörterbücher verwenden. Ich fand, dass es die bisher einfachste Klausur im Studium war. Zum Glück hatte ich eh nicht soviel Zeit zum Lernen aufgewendet und im Nachhinein betrachtet hätte ich da noch ein wenig Zeit sparen können. Es kamen sehr viele Fragen (insgesamt gab es 10) aus dem Bereich Marketing dran. Ganz ausgeklammert war der Bereich Finanzen und Bankwesen, was wohl bei früheren Klausuren noch Schwerpunkt war. Teilweise waren es auch Fragen, die man mit Logik gut beantworten konnte, wie: „Give arguments for and against globalisation.“. Alles in allem fiel mir die Klausur sehr leicht und ich hoffe auch auf ein dementsprechend gutes Ergebnis. In vier Wochen weiß ich mehr … 😉 Nun bin ich erstmal am Überlegen, ob ich mich schon in vier Wochen an die Klausur in Personal wage oder ob ich damit noch bis Oktober warte.

Nachtrag: Ich habe die Klausur mit Bestnote – 1,0 – bestanden und tatsächlich 100 von 100 möglichen Punkten erreicht! *jubel*

Advertisements

Entry filed under: Euro-FH Allgemein, Wirtschaftsenglisch.

Das Vordiplom und nun muss es weiter gehen … Der Euro-FH-Stammtisch Nummer 5 …


Archive

August 2007
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

@Twitter


%d Bloggern gefällt das: